Lambrecht

Wohnungsbrand in Lambrecht: Eine Tote

today27. Mai 2022 10

Background
share close

Update (27. Mai 2022 – Stand: 10:45 Uhr)

Nach dem gestrigen Brand in Lambrecht, meldet die Polizei nun, dass es sei bei der Toten, um eine 49-jährige Bewohnerin handeln könne.

Die Leiche soll in den kommenden Tagen zur Todesursache obduziert werden. Des weiteren hat die Staatsanwaltschaft einen Brandsachverständigen zur Erforschung der Brandursache beauftragt.

Gestern hatte ein Wohnungsbrand zu einem Sachschaden von bis zu 100.000 Euro geführt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Zimmer des Mehrparteienhauses verhindern.

Brand in Lambrecht. Aus bislang ungeklärter Ursache hat es am Mittwochabend in einer Etagenwohnung gebrannt.

Das meldet die Polizei. Die Feuerwehr konnte zügig löschen, dennoch mussten wegen der starken Rauchentwicklung sämtliche Bewohnende des Mehrparteienhauses evakuiert werden

Der Schaden wird vorläufig auf bis zu 100.000 Euro geschätzt. Die Flammen griffen jedoch nicht auf weitere Wohnungen über.

Nachdem gestern Polizei und Feuerwehr zu weiteren Ermittlungen das Gebäude betreten konnten, wurde ein verbrannter Leichnam entdeckt. Die ANTENNE berichtet weiter.

Written by: Vanessa Lynn

Rate it

Previous post

LANDAU

Engagierte Stadt: Kooperationsprojekte in Landau

Auftakt für Landau als „Engagierte Stadt“. Nach dem Auftaktworkshop Ende April, zu dem gezielt Ehrenamtliche, Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Akteurinnen und Akteure aus Politik und Verwaltung zusammengebracht wurden, gibt es nun konkrete Planungen für Kooperationsprojekte. Angelika Kemmler, Ehrenamtsbeauftrage der Stadt Landau, im Gespräch mit der ANTENNE:

today27. Mai 2022 1

0%
×