Deidesheim

Unfall auf der A65 in Höhe Abfahrt Deidesheim

today24. August 2022 10

Background
share close

Wie die Polizei in Neustadt mitteilt, ist es gestern auf der A65 in Höhe der Abfahrt Deidesheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei fuhr ein 32-jähriger Fahrer eines Transporters frontal in den Anhänger eines Absperrfahrzeugs der dortigen Baustelle. Der Absperrwagen sei zu dem Zeitpunkt nicht besetzt gewesen. Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Rettungshubschrauber waren vor Ort, der schwer bis leicht verletzte 32-Jährige aus Neustadt wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Arbeiten der Einsatzkräfte wurden dabei von Gaffern behindert, die mit ihren Handys das Geschehen filmten. Die Polizei führte vor Ort Kontrollen durch und leitete teilweise Ordnungswidrigkeits- und Strafverfahren ein.

Written by: Vanessa Lynn

Rate it

Previous post

LANDAU

Wohnungslose und Hitze

Schutzlos auf dem Asphalt. Der Sommer bringt obdachlose Menschen auch in der Pfalz in Lebensgefahr. In Landau organisiert die Caritas Angebote der Hitzehilfe. Michael Jessl von der ambulanten Wohnungslosenhilfe im Prießnitzweg, sagt im ANTENNE-Interview: Anders sieht es in Neustadt aus. Hier teilt die Rettungswache auf Anfrage der ANTENNE mit, dass es bis dato noch keine Hitze-Notfälle bei Obdachlosen gegeben habe. Vanessa Lynn aus der ANTENNE-Redaktion:

today24. August 2022 8

0%
×