Aktuelles

NEUSTADT: Dreyer gibt Entwarnung bei Zwangseinkreisung

Wohl doch keine Zwangseinkreisung für Neustadt. Bei den jüngsten Jubiläumsfeierlichkeiten in Neustadt hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer Neustadts Stadtchef Entwarnung gegeben. Statt der Angliederung an den Landkreis Bad Dürkheim soll man in Neustadt stattdessen stärker interkommunal zusammenarbeiten.
Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

NEUSTADT: Neuerung bei "Tour de Kneip"

Anfang März verwandelt sich die Neustadter Innenstadt wieder in eine Partymeile. Bei der inzwischen vierten...

[mehr]

LANDAU: AStA kritisiert neue Unipläne

Auch die Landauer Studierenden sind nicht einverstanden mit den aktuellen Plänen der Unifusion zwischen Landau und...

[mehr]

LANDAU: "Ebbes ausm Glas" gestartet

Etwas kaufen, doppelt zahlen und so einer anderen Person einen Gutschein schenken. Das ist die Idee hinter der...

[mehr]

NEUSTADT: Weingut aus der Pfalz wird bestes...

Der Neustadter Meininger-Verlag hat jetzt das beste Bio-Weingut Deutschlands gekürt und der Titel bleibt im...

[mehr]

LANDKREIS SÜW: Mehr Unterstützung in der Altenpflege

Einkaufen, Waschen oder Kochen. Immer mehr ältere Menschen brauchen Unterstützung im Alltag. Um auf den...

[mehr]

KIRRWEILER: Barrierefreies Fußwegsystem

Barrierefrei durch Kirrweiler. Mit einem neuen Fußwegsystem will die Ortsgmeinde jetzt ihr touristisches Angebot...

[mehr]

BAD DÜRKHEIM: Stadt bekommt eine Therme

Das Bad Dürkheimer Freizeitbad Salinarium soll eine Therme werden. Die Kreisverwaltung hat für den Erweiterungsbau...

[mehr]

LANDAU: Kinder- und Jugendfarm seit fünf Jahren aktiv

Die Landauer Kinder- und Jugendfarm feiert in diesem Jahr ihr fünfjähriges Bestehen. Immer mehr Kinder und...

[mehr]

GOMMERSHEIM: Initiative "Wohnpunkt RLP" gestartet

Im Gommersheim ist jetzt über die Zukunft der Pflege diskutiert worden. Bei der Initiative „Wohnpunkt RLP“ soll es...

[mehr]