Aktuelles

NEUSTADT: Stadt darf ehemaliges Finanzamtsgebäude kaufen

Die Stadt Neustadt darf das frühere Finanzamtsamtsgebäude kaufen. Das hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Landes Rheinland-Pfalz gestern beschlossen. Die Stadtverwaltung plant künftig im Gebäudekomplex auf der Ecke Konrad-Adenauer-/Exterstraße mehrere städtische Abteilungen unterzubringen. Ende des Monats will die Stadt beraten, ob sie sich für einen Kauf des Gebäudes entscheidet.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

LANDAU: Nominierte für Ehrennadel der Stadt stehen fest

Vier Personen sollen im nächsten Jahr mit der Landauer Ehrennadel ausgezeichnet werden. Dazu gehören unter anderem...

[mehr]

HAßLOCH: Diskussion um Badepark-Kosten

Mehr als 20 Millionen Euro soll die Sanierung des Haßlocher Badeparks nach aktuellen Planungen kosten. Gestern ist...

[mehr]

NEUSTADT: Käthe erste Informatik-Profilschule

Das Neustadter Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist ab dem kommenden Schuljahr Informatik-Profilschule. Schon ab Klasse 5...

[mehr]

LANDAU: Verein für Toleranz und Menschlichkeit...

p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; } Der Landauer Verein für Toleranz und Menschlichkeit...

[mehr]

NEUSTADT: Pfalzwein sucht neue Mitglieder

Die Pfalzwein in Neustadt sucht neue Mitglieder. Ab sofort können sich auch Weinbaubetriebe als direkte Mitglieder...

[mehr]

LANDAU: Stadt will Bußgelder anheben

In Landau sollen die Bußgelder für achtlos weggeworfenen Müll auf den Straßen angehoben werden. In einem Schreiben...

[mehr]

LANDAU: Wollmesheim sammelt für gemeinsames...

Im Landauer Stadtdorf Wollmesheim werden aktuell Spenden für ein gemeinsames Silvesterfeuerwerk auf dem Dorfplatz...

[mehr]

NEUSTADT: Fachärztezentrum feiert Richtfest

In Neustadt hat das neue Fachärztezentrum in Gewerbegebiet Naulott Richtfest gefeiert. Sieben bis neun Praxen...

[mehr]

LANDAU: Winterdienst vom EWL gestartet

Der Landauer Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb startet jetzt mit dem Winterdienst. Umweltschonender durch mehr...

[mehr]