Aktuelles

HAßLOCH: Bürgermeister will nach Attacke auf Hockenheim-OB vorsichtiger sein

Haßlochs Bürgermeister, Lothar Lorch, zeigt sich geschockt von der Attacke auf den Hockenheimer Oberbürgermeister. Auf Antenne-Nachfrage sagte Lorch, dass er künftig zwar nicht mit Angst, aber doch mit mehr Vorsicht an gewisse Situation herangehen würde. Hockenheims OB war Anfang der Woche zu Hause angegriffen worden, seitdem liegt er mit einem Kieferbruch im Krankenhaus.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

LANDAU: Nominierte für Ehrennadel der Stadt stehen fest

Vier Personen sollen im nächsten Jahr mit der Landauer Ehrennadel ausgezeichnet werden. Dazu gehören unter anderem...

[mehr]

HAßLOCH: Diskussion um Badepark-Kosten

Mehr als 20 Millionen Euro soll die Sanierung des Haßlocher Badeparks nach aktuellen Planungen kosten. Gestern ist...

[mehr]

NEUSTADT: Käthe erste Informatik-Profilschule

Das Neustadter Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist ab dem kommenden Schuljahr Informatik-Profilschule. Schon ab Klasse 5...

[mehr]

LANDAU: Verein für Toleranz und Menschlichkeit...

p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; } Der Landauer Verein für Toleranz und Menschlichkeit...

[mehr]

NEUSTADT: Pfalzwein sucht neue Mitglieder

Die Pfalzwein in Neustadt sucht neue Mitglieder. Ab sofort können sich auch Weinbaubetriebe als direkte Mitglieder...

[mehr]

LANDAU: Stadt will Bußgelder anheben

In Landau sollen die Bußgelder für achtlos weggeworfenen Müll auf den Straßen angehoben werden. In einem Schreiben...

[mehr]

LANDAU: Wollmesheim sammelt für gemeinsames...

Im Landauer Stadtdorf Wollmesheim werden aktuell Spenden für ein gemeinsames Silvesterfeuerwerk auf dem Dorfplatz...

[mehr]

NEUSTADT: Fachärztezentrum feiert Richtfest

In Neustadt hat das neue Fachärztezentrum in Gewerbegebiet Naulott Richtfest gefeiert. Sieben bis neun Praxen...

[mehr]

LANDAU: Winterdienst vom EWL gestartet

Der Landauer Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb startet jetzt mit dem Winterdienst. Umweltschonender durch mehr...

[mehr]