Aktuelles

LD: nach Automatensprengung muss Grundschule umziehen

Nach der Automatensprengung in Landau-Queichheim vergangene Woche, muss jetzt eine Klasse der Michael-Ende-Grundschule umziehen. Sie war in einem Raum über der Sparkasse untergebracht. Statiker müssen jetzt erst prüfen, ob das Gebäude noch sicher ist. Wann die Schulklasse wieder zurück in ihren eigentlich Klassenraum zurückziehen kann, ist aktuell noch nicht geklärt.
Quelle: Antenne Landau

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

LANDAU: Stadt reagiert auf Beschwerde von Initiative Südpark

Die Stadt Landau hat jetzt auf die Beschwerden der Initiative Südpark Südpark reagiert. Diese hatten sich kürzlich...

[mehr]

LANDAU: Bausschuss verabschiedet Mobilitätskonzept

Um die Stadt nachhaltig zu gestalten, ist im Landauer Bauausschuss jetzt ein neues Mobilitätskonzept verabschiedet...

[mehr]

LANDAU: Stadt baut Sozialwohungen im Guldengewann

Im Guldengewann in Landau sollen bald Sozialwohnungen entstehen. Der Bau soll voraussichtlich im Frühjahr nächsten...

[mehr]

NEUSTADT: SGD informiert über Artenschutz

Die Neustadter Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd hat jetzt im Landauer Zoo über Artenschutz und...

[mehr]

NEUSTADT: Stadt stellt Lichtdesignerin ein

In Neustadt soll bald eine Lichtdesignerin zentrale Sehenswürdigkeiten besser in Szene setzen. Bei der Erstellung...

[mehr]

SÜW: neues Kita-Gesetz wird teuer für den Landkreis

Das neue Kita-Gesetz sorgt weiter für Diskussion. Jetzt hat sich auch der Landrat der Südlichen Weinstraße,...

[mehr]

NEUSTADT: Hambacher Gespräche zu Digitalisierung

Die Veranstaltungsreihe „Hambacher Gespräche“ auf dem Hambacher Schloss startet am Abend. In diesem Jahr geht es...

[mehr]

LANDAU:Mit Livemusik Clubszene stärken

Mehr Bars und Discotheken und öfter mal live. Das fordert jetzt der Geschäftsführer des Landauer Haus Südstern,...

[mehr]

NEUSTADT: Postareal im Stadtrat

In  Neustadt tagt am Abend der Stadtrat zum letzten Mal vor der Kommunalwahl am Sonntag. Der wohl brisanteste...

[mehr]