Forst

Mögliches Pestizidverbot im Weinanbau, auch im Antenne-Land

today26. September 2022 3

Background
share close

Ein generelles Pestizidverbot im ökologischen und konventionellen Weinanbau. Damit beschäftigt sich derzeit die EU. Das betrifft dann auch den Weinanbau im ANTENNE-Land. Gunter Keßler vom Weingut Münzberg in Godramstein will die genaue Ausarbeitung noch abwarten. Sieht aber dafür eigentlich keine große Notwendigkeit, da in den letzten Jahrzehnten im Weinbau schon viel passiert sei:

  • cover play_arrow

    Mögliches Pestizidverbot im Weinanbau, auch im Antenne-Land Vanessa Lynn

In Forst sei man bei einem Pestizidverbot bis 2030 stark betroffen. Die Weinanbauflächen liegen hier häufig in Gebieten, die nicht nur von einer Reduzierung, sondern einem generellen Verbot betroffen wären. Sabine Mosbacher-Düringer vom Weingut Georg Mosbacher in Forst erklärt gegenüber der ANTENNE die Problematik:

  • cover play_arrow

    Mögliches Pestizidverbot im Weinanbau, auch im Antenne-Land Vanessa Lynn

Written by: Vanessa Lynn

Rate it

Previous post

NEUSTADT

Falsche Spendensammlung in Neustadt

Vorgetäuschte Spendensammlung in Neustadt. Wie die lokale Zeitung berichtet, waren am vergangenen Samstag in der Neustadter Fußgängerzone zwei Betrügerinnen unterwegs, die vorgaben, für die Tafel Neustadt/Haßloch Spenden zu sammeln. Nach Angaben des Tafel-Vorsitzenden Klaus Roth seien die beiden Frauen sehr gut gekleidet gewesen, hätten einen Ausweis vorgezeigt und angegeben, für die Tafel Rosen zu verkaufen. Man führe weder Straßen- noch Haustürsammlungen durch, so Roth. Er bitte darum, wachsam zu sein […]

today26. September 2022 4

0%
×