Allgemein

LKW-Fahrer schwer nach einem Unfall mit einem Sattelzug in Jockgrim verletzt

today29. Juli 2022 10

Background
share close

In Jockgrim hat sich heute morgen ein LKW-Fahrer schwer nach einem Unfall mit einem Sattelzug verletzt. Darauf macht die Polizeidirektion Landau in einer Pressemeldung aufmerksam. Der Fahrer des LKW hat die B9 von Germersheim in Richtung Karlsruhe befahren. Nach der Anschlussstelle Kieswerk habe der Fahrer, nach eigenen Angaben, versucht, einem Reh auszuweichen und sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Im teilweise unbefestigten Grünstreifen ist der Auflieger auf die Seite gekippt. Durch den Unfall erleidet der 26-jährige Fahrer mehrere Frakturen und wird im Krankenhaus versorgt. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 90.000 Euro. Für die teilweise schweren Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Karlsruhe gesperrt werden. Es kann bis ca. 21:00 Uhr zu Behinderungen in diesem Bereich kommen.

Written by: Vanessa Lynn

Rate it

Previous post

SPEYER

Ab Montag wird die Speyerer Kolpingstraße temporär gesperrt sein

Die Stadt Speyer teilt in einer Pressemeldung mit, dass die Speyerer Kolpingstraße aufgrund privater Bauarbeiten von Montag, dem 1. August bis voraussichtlich Montag, dem 26. September, für den Durchgangsverkehr gesperrt sein wird. Für die Dauer der Maßnahme wird die Kolpingstraße beidseitig als Sackgasse ausgewiesen und die Einbahnstraßenregelung aufgehoben.

today29. Juli 2022 13

0%
×