LANDAU

Kosten für Ostpark-Sanierung steigen

today27. Oktober 2021

share close

Die Sanierungsarbeiten im Landauer Ostpark werden deutlich teurer als gedacht. Über 1 Million Euro mehr muss die Stadt möglicherweise zahlen. Das entspricht fast dem vierfachen der geplanten Kosten. Das hat gestern der Bauausschuss diskutiert.

Da der Landauer Schwanenweiher ein künstliches Gewässer ist, werden Land und Bund voraussichtlich keine Fördergelder zahlen. Über das weitere Vorgehen soll auf der kommenden Stadtratssitzung abgestimmt werden.

Written by: Vanessa Lynn

Rate it

Previous post

HASSLOCH

Investiert die Gemeinde Haßloch zu wenig in die örtlichen Spielplätze?

Die Hangrutsche auf dem Haßlocher Spielplatz in der Wehlache ist entfernt worden. Das teilten Bürgerinnen und Bürger der Antenne mit und wollten wissen, wo die Rutsche denn sei. Auf Antenne-Nachfrage erklärt Haßlochs Pressesprecher Marcel Roßmann, dass die Rutsche aufgrund ihres Alters entfernt worden ist. Man wolle zeitnah aber neue Rutschen installieren, so Roßmann weiter. Dem Vorwurf, dass die Gemeinde Hassloch nicht viel Wert auf Spielplätze legt, widerspricht Roßmann mit der […]

today27. Oktober 2021 1

0%
×