LANDAU

Kind in Landau angefahren

today2. November 2021 2

share close

Am Samstagnachmittag ist es im Landauer Horstring zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist ein sechsjähriger Junge auf die Fahrbahn gesprungen und wurde von einem Auto erfasst. Nach ersten Angaben von Notfallmedizinern vor Ort habe der Junge lediglich einen Bruch des linken Fußes erlitten. Weitere Ermittlungen müssten nun ergeben, ob die 21 Jahre alte Autofahrerin zu schnell unterwegs war oder ob sich das Kind unglücklich im Straßenverkehr verhalten hat.

Written by: Vanessa Lynn

Rate it

Previous post

LANDAU

Diensthund in Edenkoben eingesetzt

Einen Diensthund hat die Polizei in Edenkoben gegen einen gewalttätigen 34-Jährigen am Sonntagabend eingesetzt. Grund: der Mann habe nach Angaben der Polizei in seiner Wohnung randaliert und einen Polizisten angegriffen. Zuvor hatten Nachbarn der Polizei gemeldet, dass er in seiner Wohnung mit Möbeln um herwerfen und schreien würde. Nach dem Biss des Polizeihundes sei der Mann überwältigt und gefesselt worden. Zudem sei angedroht worden, einen Taser einzusetzen. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den laut Polizei […]

today2. November 2021 1

0%
×