LANDAU

Corona-Spaziergang in Landau friedlich

today21. Dezember 2021 7

share close

Auch in Landau sind etwa 100 Menschen trotz der Allgemeinverfügung am Rathausplatz gestern Abend zusammengekommen. Zu größeren Verstößen kam es aber nicht. Die Polizei war mit rund zehn Einsatzwägen vor Ort und einem großen Aufgebot an Personal. Ordnungsdezernent Lukas Hartmann zeigte sich der ANTENNE mit den getroffen Maßnahmen zufrieden.

  • play_arrow

    Corona-Spaziergang in Landau friedlich Vanessa Lynn

Die Stadt Landau und die Kreise Germersheim wie SÜW haben die Allgemeinverfügung bereits bis zum Montag, den 27. Dezember verlängert. Danach will der Bund wahrscheinlich sowieso engere Kontaktbeschränkungen am heutigen Dienstag beschließen.

Written by: Vanessa Lynn

Rate it

Previous post

SPEYER

200 Menschen bei Corona-Spaziergänge in der Vorderpfalz

Über 220 Menschen sind gestern in Neustadt, Haßloch und Speyer auf die Straßen gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen in Form von Spaziergängen zu demonstrieren. In Speyer ist es zu einem Vorfall gekommen, wie die Polizei Rheinpfalz jetzt berichtet. Dazu Thorsten Mischler, Sprecher des Polizeipräsidiums Rheinpfalz im Gespräch mit der ANTENNE:

today21. Dezember 2021 8

0%
×