Loader


ZDF sendet versehentlich Horror-Film im Kinderprogramm

00

Kinder unbeaufsichtigt vor dem Fernseher zu parken, ist selbstverständlich verpönt, aber dennoch Gang und Gäbe. Am letzten Wochenende dürften so manche Eltern aber nicht schlecht gestaunt haben, was ihre kleinen Sprösslinge da im ZDF geboten bekommen. Dort sollte am Sonntag gegen 6 Uhr morgens die harmlose Zeichentrickserie “Coco, der neugierige Affe” über die Bildschirme flimmern. Stattdessen schlitzte sich jedoch Massenmörder Michael Myers durch das Kinderprogramm.

Erkennt ihr diese Horror-Filme an einem einzigen Bild?

Bis 6:29 Uhr, also fast eine halbe Stunde lang, lief statt dem eigentlich gedachten Programm der Horror-Klassiker “Halloween – Die Nacht des Grauens” von 1978. Auf den Fehler wurde das ZDF durch Beschwerden von Zuschauern aufmerksam und reagierte folgerichtig mit dem abrupten Ende des Films. Schuld sei laut offizieller Aussage ein Umsetzungfehler gewesen. Wie viele Kinder statt “Coco, der neugierige Affe” das Alternativprogramm gesehen haben, ist derzeit unklar.