Loader


„Wolverine 3“: Hugh Jackman zeigt sich als Old Man Logan!

00

Update

Weiterhin wissen wir nicht genau, worum es in “Wolverine 3” gehen wird. Der Titel würde sicherlich weiterhelfen, aber auf den müssen wir bislang verzichten. So häufen sich die Spekulationen, angeblich spielt das “Weapon X”-Programm eine Rolle, ein weiblicher Wolverine-Klon soll auftauchen und dann ist da natürlich das hartnäckigste Gerücht, das sich um “Old Man Logan” dreht.

Wie der Name vermuten lässt, handelt der bei Fans beliebte Comic von einem alten Wolverine, der sich durch die USA schlagen muss, in der inzwischen die Bösewichte die Macht übernommen haben. Setbilder von Hugh Jackman (siehte untere News) deuten darauf hin, dass die Geschichte in “Wolverine 3″ tatsächlich aufgegriffen wird. Doch der neueste Eindruck, den Jackman selbst teilt, zeigt uns den Schauspieler, wie wir ihn noch nie gesehen haben.

Now that’s what I’m talking about!

Ein von Hugh Jackman (@thehughjackman) gepostetes Foto am 10. Aug 2016 um 4:58 Uhr

Wir können nur hoffen, dass diese Erscheinung von Hugh Jackman für “Wolverine 3″ benötigt wird und somit lediglich temporär ist. Sein letzter Auftritt als Wolverine startet in Deutschland am 02. März 2017, hoffentlich wird schon zuvor enthüllt, worum es in dem Superhelden-Film nun wirklich geht.


News vom 13. Juni 2016

Gleich zwei neue Eindrücke vermitteln die Set-Fotos zu “Wolverine 3″: Zum einen wurde damit die Rückkehr von Patrick Stewart als Professor X – Anführer der X-Men – untermauert. Jedoch scheinen tragische Umstände vorzuherrschen, vermittelt das Bild doch einen eher panischen Ton.

Zum anderen könnte die Zukunft von Wolverine geklärt worden sein, berichteten wir doch unlängst, dass womöglich ein junger weiblicher Wolverine-Klon, der durch die Abspann-Szene von “X-Men: Apocalypse” angedeutet wurde, in der “X-Men”-Reihe auftauchen könnte. Auf den Set-Fotos sieht man nun ein junges Mädchen, die an der Seite von Hugh Jackman auftaucht. Hier könnt ihr euch die Bilder ansehen:


News vom 01. Juni 2016:

Um die Handlung des noch titellosen “Wolverine 3″ gibt es seit einiger Zeit Gerüchte. Das härtnäckigste ist mit Abstand, dass uns eine Kinoadaption von “Old Man Logan” präsentiert wird. In dem Comic folgen wir einem alten Wolverine durch die USA, in dem inzwischen die Bösen die Oberhand gewonnen haben. Es gibt einige Anzeichen, dass es tatsächlich zur Umsetzung der beliebten Geschichte kommt. Zum Beispiel wäre da die erhöhte Altersfreigabe, die wohl nötig ist, um der brutalen Vorlage gerecht zu werden. Eine offizielle Bestätigung lässt aber weiterhin auf sich warten.

Dennoch haben wir nun ein weiteres Indiz erhalten, dass an der “Old Man Logan”-Theorie tatsächlich etwas dran ist. Die Dreharbeiten für “Wolverine 3″ laufen derzeit und die ersten Fotos vom Set zeigen uns einen Anzug tragenden Hugh Jackman mit Vollbart. Das Aussehen von Wolverine unterscheidet sich darin deutlich von seinem bisherigen und deuten damit in Richtung “Old Man Logan”, wo der Mutant mit reichlich Gesichtsbehaarung zu sehen ist.

Kennst du die wahren Namen der Superhelden und Bösewichte?

“Wolverine 3″ wird am 02. März 2017 in den deutschen Kinos starten; James Mangold ist nach “Wolverine: Weg des Kriegers” erneut als Regisseur beteiligt. Zusätzlich gibt sich Patrick Stewart in seiner gewohnten Rolle als Professor Charles Xavier die Ehre. Übrigens erreichte uns heute ebenfalls die Nachricht, dass die X-Men eine eigene TV-Serie erhalten, worüber ihr alle relevanten Informationen bei uns findet.