Loader


Wiedersehen mit „Austin Powers“?

00

Jay Roach ist der Mann, der alle drei Austin Powers-Teile in Szene gesetzt hat. Und der Filmemacher war jetzt Gast beim berühmte US-Moderator Larry King in dessen Show “Larry King Now“. Angesprochen auf die kultigen 007-Veralberungen rückte er mit der Neuigkeit heraus, dass ein vierter Teil durchaus im Bereich des Möglichen liege.

Eigentlich sogar im Bereich des Wahrscheinlichen: Weißt Du, wir (Mike Myers und er) unterhalten uns darüber jedes Mal, wenn wir uns sehen, erläuterte er King und seinem Publikum. Ich würde sagen: Momentan ist es in einer Ruhephase – aber eines Tagen, wenn wir die richtige Idee finden, die es verdient, umgesetzt zu werden – auf jeden Fall.

Also scheint auch Hauptdarsteller Mike Myers – der in den Filmen stets mehrere Rollen innehatte wie eben Austin Powers, Dr. Evil etc. – mit im Boot zu sein. Und Jay Roach macht aus seinen Ambitionen anscheinend überhaupt keinen Hehl: Mike hat mir mit Austin 1 die Chance eines Lebens gegeben. Also bin ich immer bereit loszulegen” Bleibt einem fast nur noch zu sagen: “Yeah baby!”

Der Trailer zu Austin Powers in Goldständer