Loader


Weidenthal: 11. Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen

00

Am kommenden Sonntag findet in Weidenthal zum 11. Mal die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen statt. Der Wettbewerb ist ein Programmpunkt des Knutfestes, das seit 2003 auf dem Sportplatz des FC Wacker Weidenthal stattfindet. Im Rahmen des Festes treffen sich Bürgerinnen und Bürger, um gemeinsam ihre ausgedienten Weihnachtsbäume zu verbrennen. Hauptorganisator Herbert Laubscher:

Bei der Weltmeisterschaft handelt es sich um einen Wettbewerb, bei dem die Bäume weit und hoch geworfen, sowie geschleudert werden müssen. Beginn des Knutfests ist am Sonntag um 13 Uhr. Auch in diesem Jahr werden wieder rund 1000 Besucher erwartet.