Loader


„Warcraft“: Diese Anspielungen haben sich in der Videospiel-Verfilmung versteckt

00

Achtung: Spoiler zu “Warcraft” können folgen!

Schon jetzt kann die Verfilmung des beliebten Videospiels “Warcraft” als Erfolg betrachtet werden, immerhin hat der Film dank internationaler – und vor allem chinesischer – Hilfe sein Produktionsbudget schon wieder eingespielt. Der enttäuschende Start in den USA sollte daher nur zweitrangig sein, wenn man über eine Fortsetzung des Films nachdenkt.

Neben Fantasy-Filmfans kommen auch die Spieler des Online-Hits “World of Warcraft” auf ihre Kosten, denen folgende Insider Gags vielleicht aufgefallen sein dürften.

Diese Anspielungen sind im “Warcraft”-Film versteckt

  • im Soundtrack des Films sind auch bekannte musikalische Themen aus dem Videospiel zu hören
  • der Ork Durotan ist Anführer des Frostwolf-Clans, dessen Banner auch im Film vorkommt – in “World of Warcraft” selbst kann man das Grab von Durotan besuchen
  • die Städte im Film sind zum größten Teil exakt der Videospiel-Vorlage entnommen – vor allem die Stadt Stormwind, deren einprägsames Tor auch prominent im Film gezeigt wird
  • das kleine Ork-Baby, das im Film weggeschickt wird, wird später zum Anführer der Orks Thrall, den die Spieler bereits kennen dürften

Weitere Insider Gags könnt ihr dem folgenden Video entnehmen: