Loader


„Transformers 5“: „Fast & Furious“-Star kehrt zum Action-Franchise zurück

00

In einem Interview mit Entertainment Tonight verkündete Tyrese Gibson die frohe Kunde, dass er tatsächlich in “Transformers 5: The Last Knight” mitspielen werde. Der Schauspieler gehört seit “Fast Furious Five” auch zum Ensemble dieser Action-Reihe, die 2017 ebenfalls eine Fortsetzung erhält. Das führt dazu, dass es sich im Terminkalender von Tyrese Gibson etwas staut, wie er uns wissen ließ.

“Sagen wir mal, im Sommer 2017 wird einiges los sein: ‘Fast Furious 8′, ‘Transformers 5: The Last Knight’, ein weiteres Album…”

Neben seiner Karriere als Darsteller halten die kommenden Monate für Tyrese Gibson also auch ein neues Kapitel in seiner musikalischen Laufbahn bereit. Erst 2015 veröffentlichte der Rapper und RB-Sänger sein sechstes und vorerst letztes Album “Black Rose”.

Michael Bay und Tyrese Gibson arbeiten in “Transformers 5: The Last Knight” doch wieder zusammen

Neben Josh Duhamel kehrt also auch Tyrese Gibson nach einem Film Pause zu den Transformers zurück. Seine Besetzung war im Vorfeld jedoch von einem merkwürdigen Austausch mit Regisseur Michael Bay begleitet worden. Dieser teilte auf seiner Instagram-Seite zwei Videos von Gibson, in denen dieser vehement von Bay forderte, in “Transformers 5: The Last Knight” mitspielen zu dürfen. Die Videos wurden leider entfernt, eine Abschrift des Wortlautes findet ihr jedoch bei den Kollegen von Screenrant.

Erkennst du diese 20 Actionfilme an nur einem Bild?

Michael Bay äußerte sich zu der Aufforderung relativ zurückhaltend mit einem “Ich denke darüber nach”. Ob diese ungewöhnliche Posse Teil der Verhandlungen um eine Rückkehr von Tyrese Gibson waren oder lediglich die Fans in Unsicherheit wiegen sollte, bleibt leider ungewiss.

“Transformers 5: The Last Knight” startet am 22. Juni 2017 in den deutschen Kinos und ist der letzte Film der Reihe, den Michael Bay als Regisseur inszeniert. Mark Wahlberg übernimmt erneut die Hauptrolle, darüber hinaus ist auch Oscar-Preisträger Anthony Hopkins an dem Action-Blockbuster beteiligt.