Loader


„Train to Busan“ Trailer: Dieser Zombie-Film begeistert gerade Horror-Fans

00

Trailer zum südkoreanischen Zombie-Film “Train to Busan”

Filme aus Asien haben es in der Regel schwer, in unseren Gefilden zu einer gewissen Popularität zu kommen. Meist sind es Werke, deren Qualität sich durch Mundpropaganda verbreitet, beispielsweise war das bei “Oldboy” der Fall. Doch wenn ein Nischen-Genre wie der Zombie-Film von sich reden macht, dann sollte man genauer hinschauen.

“Train to Busan” war in seiner südkoreanischen Heimat bereits ein Riesenerfolg. Das Horror-Werk stellte mit über zehn Millionen Kinogängern einen Rekord auf und nahm bei einem geschätzten Produktionsbudget von schlanken 182.000 US-Dollar bereits über 80 Millionen US-Dollar ein.

Die Handlung ist denkbar simpel: Ein Vater steigt mit seiner kleinen Tochter in einen Zug in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ein, um nach Busan zu reisen. Bereits auf dem Weg zur Bahnstation bemerkt der Mann, dass zahlreiche Rettungswagen im Einsatz sind, doch erst in den Zugabteilen selbst entfesselt sich dann der wahre Horror. Denn eine Zombie-Invasion ergreift von Südkorea Besitz, weswegen die sich fremden Reisenden schnell gemeinsame Sachen machen müssen, wenn sie überleben wollen.

Diese 7 Zombie-Geheimtipps müsst ihr gesehen haben!

In Südkorea lief “Train to Busan” bereits am 20. Juli 2016 an, in Deutschland wird das Werk zunächst auf dem Fantasy Filmfest gezeigt. Ob es anschließend zu einer landesweiten Veröffentlichung im Kino reicht, wird sich zeigen, zu wünschen wäre es aber.