Loader


„Tomb Raider“: Schurke für Neuauflage gefunden

00

Im März 2018 beerbt die aufstrebende Alicia Vikander Hollywoodstar Angelina Jolie und schlüpft in die ikonische Rolle der Lara Croft. Bis dahin vergeht zwar noch recht viel Zeit, dennoch wurde bereits jetzt bekannt, mit welchem Schurken es die schwedische Schauspielerin auf der Leinwand zu tun bekommen wird, wie unter anderem die Kollegen von Variety berichten.

Diese 10 Schauspieler können ihre eigenen Filme nicht ertragen

Walton Goggins als Gegenspieler von Alicia Vikander gecastet

Zwar ist aktuell noch nichts unterschrieben, dennoch gilt die Teilnahme des Schauspielers Walton Goggins beim kommenden Tomb Raider-Reboot als sichere Sache. Der 1971 in Birmingham, Alabama geborene Schauspieler soll die Rolle des Gegenspielers von Lara Croft übernehmen und damit einer der wichtigsten Figuren des gesamten Projekts sein markantes Gesicht leihen.

Walton Goggins wurde einem größeren Publikum durch die US-amerikanische Fernsehserie The Shield – Gesetz der Gewalt bekannt, in der er eine der Hauptrollen spielte. Fans von Quentin Tarantino dürften den Schauspieler darüber hinaus aus den Western Django Unchained und zuletzt The Hateful Eight kennen.

Die Rente ruft: Quentin Tarantino: noch zwei Filme und dann ist Schluss

Die Neuauflage von Tomb Raider startet am 16. März 2018 in den US-amerikanischen Kinos, auf dem Regie-Stuhl nimmt der norwegische Filmemacher Roar Uthaug (Cold Prey) Platz. Einen deutschen Start-Temin gibt es augenblicklich noch nicht.