Loader


„The Woods“: Gruseliger erster Trailer zum Horrorfilm macht Lust auf mehr

00

1999 erblickte mit “Blair Witch Project” ein Horrorfilm das Licht der Welt, welcher das Genre nachhaltig beeinflussen sollte. Lediglich mit Found-Footage-Aufnahmen, also fiktiven Kamera-Aufnahmen, ausgestattet, schaffte es der Horrorfilm Millionen Zuschauer ordentlich zu gruseln, ohne wirklich ins Schock-Detail gehen zu müssen. Allein durch die Atmosphäre baute der Film seinen Horror auf.

Zahlreiche Filme wollten es “Blair Witch Project” seitdem gleichtun, doch nur selten konnten die Filme überzeugen. Heutzutage hat das Found-Footage-Genre einiges von seinem einstigen Vorteil des hautnah am Geschehen teilnehmenden Zuschauers eingebüßt, zu oft wurde es in den letzten Jahren verwendet. Der Horrorfilm “The Woods” will uns aber nun wieder vom Gegenteil überzeugen – und der erste Trailer zum Film lässt erahnen, dass dies womöglich sogar gelingen könnte. Aber seht selbst!

Seht hier den ersten Trailer zu “The Woods”

Viel zeigt uns der Trailer zu “The Woods” nicht, doch das ist gerade auch seine Stärke. Denn die Stimmung stimmt: Einige junge Studenten begeben sich auf einen Ausflug in die abgelegenen Wälder und müssen bald auf schmerzliche Art erfahren, dass sie dort nicht allein sind. Wer ihnen zu schaffen macht, ist nicht ersichtlich, jedoch scheint es übernatürlich zu sein.

Das Motto “Weniger ist manchmal mehr” trifft in diesem Fall voll zu, denn die Vorfreude auf den Horrorfilm ist geschaffen. Schließlich will man nun wissen, wer die Jagd eröffnet hat und wer den Wald jemals wieder lebendig verlassen wird. In den USA startet “The Woods” im September 2016. Ein deutscher Kinostart ist noch nicht bekannt. Es wäre aber verwunderlich, wenn uns der Film hierzulande nicht erreichen würde.