Loader


The Walking Dead: Zwei wichtige Neuzugänge wurden für Staffel 7 gewonnen

00

Achtung! Der folgende Artikel enthält Spoiler für Staffel 7 von “The Walking Dead” und den gleichnamigen Comic

Update

Nachdem wir gestern über Tigerdame Shiva berichtet haben (siehe unten), die uns in Staffel 7 von “The Walking Dead” erwartet, kommen wir  diesmal zu einem weniger tierischen Neuzugang der Horror-Serie. Zu Shiva gehört natürlich ein Herrchen, wie die Comic-Leser wissen und dieses hört auf den Namen Ezekiel. Bei Ezekiel handelt es sich um den Anführer einer Kolonie namens The Kingdom, deren Hilfe Rick (Andrew Lincoln) im Kampf gegen Negan (Jeffrey Dean Morgan) dringend benötigt.

Für die wichtige Rolle von Ezekiel läuft schon seit längerem das Casting und wenn man dem Gerücht von The Spoiling Dead Fans glauben kann, wurde endlich ein passender Schauspieler gefunden. Laut der Meldung sei Harold Perrineau am Set gesichtet worden. Perrineau trat bislang hauptsächlich in Serien in Erscheinung, wobei “Lost” und “Sons of Anarchy” wohl herauszuheben sind. Zusätzlich spielte er in “Matrix Reloaded” und “Matrix Revolutions” mit und kann dank “28 Weeks Later” und einer Folge “Z Nation” bereits Zombie-Erfahrung vorweisen.

 

Alle Informationen zu Staffel 7 von “The Walking Dead”

Es sei noch einmal betont, dass es sich bei dieser Meldung lediglich um ein unbestätigtes Gerücht handelt. Ob Harold Perrineau tatsächlich die beliebte Rolle des Ezekiel bekleiden wird, bleibt abzuwarten. Skeptisch dürfte die Fans aber zumindest seine körperliche Statur machen, da Ezekiel in den Comics fülliger dargestellt wird. Dies sollte jedoch nicht zum K.O.-Kriterium werden, da letztlich die schauspielerische Qualität im Vordergrund steht.


News vom 07. Juni 2016

Robert Kirkman, Schöpfer der “The Walking Dead”-Comics und Produzent der TV-Adaption, hat bereits durchblicken lassen, dass uns Negan (Jeffrey Dean Morgan) in Staffel 7 der Horror-Serie fleißig beschäftigen wird. Die Bedrohung, die von ihm und den Saviors ausgeht, können Rick (Andrew Lincoln) und Co. nicht ohne weiteres beseitigen. Dafür brauchen sie dringend Hilfe, die Kolonie des Hilltops liefert dafür einen ersten Anlaufpunkt, der aber nicht ausreichen wird.

Comic-Leser wissen bereits, dass sich The Kingdom ebenfalls in der Nähe befindet und im Kampf gegen Negan und seine Schergen den Unterschied ausmachen könnte. Einen ersten Vorgeschmack auf diese weitere Kolonie haben wir in Staffel 6 erhalten, als Morgan (Lennie James) einem Mann in Rüstung fliehen ließ. Die Aufmachung deutet daraufhin, dass es sich bei dem Fremden um einen Soldaten aus The Kingdom handelt.

Diese Safe-Zone wird in den Comics von einem Mann namens Ezekiel angeführt, der einen Haustiger namens Shiva besitzt – und es hat den Anschein, als würden wir uns über den tierischen Zuwachs auch in der TV-Serie freuen können.

Wie wird Shiva in Staffel 7 von “The Walking Dead” auftauchen?

Einen Tiger in einer Serie darzustellen, stellt die Verantwortlichen selbstverständlich vor logistische Probleme. Glücklicherweise leben wir aber in Zeiten, wo mit ein paar Spezialeffekten auch gefährliche Raubkatzen dargestellt werden können; siehe “Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger”. Wenn man Gerüchten vertrauen kann, vertraut “The Walking Dead” aber nicht nur auf Computereffekte, sondern setzt zusätzlich auf Mechatronik, was definitiv ein gutes Zeichen ist.

Zum einen wird die Illusion optisch glaubwürdiger und zusätzlich haben die Darsteller einen besseren Bezugspunkt, wenn sie mit Shiva interagieren. Ob die Serie diesen Aufwand tatsächlich betreibt, bleibt abzuwarten, aber allein der Auftritt von Shiva – egal in welcher Form – dürfte vermutlich zu einem Highlight in der kommenden siebten Season werden.