Loader


„The Emoji Movie“: Patrick Stewart wird zum Kackehäufchen

00

Einen ersten Teaser-Trailer zu The Emoji Movie wurde uns bereits präsentiert und gab uns einen guten Eindruck davon, in welche Richtung es wohl geht. Das Video findet ihr unten im Artikel, denn wir wollen uns an dieser Stelle der neuesten Meldung zum Animationsfilm zuwenden.

In dieser steht kein Geringerer als Patrick Stewart im Zentrum, den die meisten vermutlich als Professor Charles Xavier aus den X-Men-Filmen kennen. Er ist darüber hinaus aber auch ein angesehener Darsteller der Royal Shakespeare Company, wurde weltberühmt mit der Rolle des Captain Picard in der Star Trek-Serie Raumschiff Enterprise Das nächste Jahrhhundert und übernahm schon in der Vergangenheit zahlreiche Sprechrollen (unter anderem Ted). Sein Part in The Emoji Movie kommt dennoch etwas überraschend.

Patrick Stewart spricht das Poop-Emoji in The Emoji Movie

Ja, Sir Patrick Stewart mag ein angesehener Schauspieler sein, der sich aber auch nie selbst zu ernst genommen hat, was seine Rolle als Kackhaufen-Emoji in dem Animationsfilm eindrucksvoll unterstreichen dürfte. Neben seiner Stimme können sich die Zuschauer des US-Originals unter anderem auf T.J. Miller (Deadpool), James Corden (Trolls) und Rob Riggle (21 Jump Street) freuen.

In Deutschland startet The Emoji Movie am 03. August 2017, allerdings gibt sich Patrick Stewart bereits zuvor im Kino die Ehre. Am 02. März läuft Logan bei uns an, wo Stewart erneut in die Rolle des Professor X schlüpft.