Loader


The Crown Staffel 3 Cast: Wer spielt Diana im Netflix Royals-Drama?

00

Schon während der Dreharbeiten zur zweiten Season des Historiendramas gab Serienschöpfer Peter Morgan erste Details zur Handlung preis. Im Interview mit dem People-Magazin verriet er, dass sich die Fortsetzung der Serie mehr auf Ehemann Prince Philip (Matt Smith), sowie dem kleinen Sohn und Thronfolger Prince Charles konzentrieren wird. So eröffnet sich den Zuschauern eine intime Perspektive auf das Privatleben der Familienmitglieder hinter der Königin im Rampenlicht.

Philip bietet als ambivalente Figur zwischen patriarchischem Mann seiner Zeit und hierarchisch Untergebenem seiner Ehefrau genug Stoff für Drama. Er wird in Staffel 2 auf Staatsbesuche durchs Commonwealth gehen, die ihn monatelang von seiner Familie trennen. Er lässt Prince Charles zurück, der als Kind zu sehen sein wird. Schon in der Früherziehung muss er das Gewicht der Krone, die einmal auf seinem Kopf sitzen wird, zu spüren bekommen. Mehr Infos zu “The Crown” Staffel 2 und wann die neue Season auf Netflix zu sehen sein wird, erfahrt ihr im verlinkten Artikel.

“The Crown” Staffel 3 mit neuem Cast?

Staffel 2 wird sich in der Zeitspanne ungefähr zwischen 1957 und 1964 bewegen: Klassenunterschiede beginnen aufzuweichen und der Schock des zweiten Weltkrieges wird langsam überwunden. Rasante Modernisierung setzt nicht nur in Punkto Küchengeräten ein, sondern auch in den Köpfen. Staffel 3 wird sich dementsprechend circa um die Zeit von Mitte 1960er bis 1970er Jahre drehen – eine bewegte Zeit, in der schließlich auch die beliebteste und lang ersehnteste Figur auftreten wird: Prinzessin Diana von Wales.

Laut dem People Magazine bestätigt Morgan diesen kleinen Vorausblick: 1977 machte Diana ihre erste Bekanntschaft mit Prinz Charles. Sie soll gegen Ende der dritten Season auftreten und dann in den Folgestaffeln 4 und 5 eine Schlüsselrolle spielen. Wer wird die Rolle der populären Kronprinzessin übernehmen? Offizielle Äußerungen zu diesem Thema halten die Serienschöpfer sowie Produktionshaus Netflix noch zurück. Wilde Spekulationen seitens der Fans können sie damit jedoch nicht eindämmen: Von den britischen Shootingstars Emily Blunt, Felicity Jones oder Emma Watson bis zu Naomi Watts, die die Prinzessin bereits 2013 im Biopic “Diana” verkörperte, sprechen die Namen zumindest für die brühende Fantasie der Fans. Für die Entscheidung bleibt ihnen immerhin noch eine Weile Zeit. “The Crown” Staffel 2 kommt voraussichtlich Ende 2017 und Staffel 3 aller Logik zufolge ein Jahr darauf.

Wissen wir zwar noch nicht, wen wir in den zukünftigen Staffeln als Neubesetzung der Royal Family begrüßen dürfen, so wurde immerhin bestätigt, dass die Fans von einigen Hauptfiguren Abschied nehmen müssen. Eine biografische Serie, die mit jeder Staffel Jahr um Jahr eine Zeitspanne von einem Jahrzehnt abdeckt, kann aus offensichtlichen Gründen nicht ewig vom selben Cast gespielt werden: Claire Foy und Co. altern einfach zu langsam!

Foys knackfrisches Aussehen ist hier ungünstig – angesichts der Funktionsweise der Filmindustrie möchte man behaupten, dass dies voraussichtlich das einzige Mal zum Nachteil der Karriere der Schauspielerin sein wird! Wer ihren Platz auf dem britischen Thron einnehmen wird, ist noch ein Geheimnis, ebenso wie die Namen der weiteren in der Handlung gealterten Protagonisten, die zurzeit von Matt Smith, John Lithgow, Victoria Hamilton, Jared Harris, Vanessa Kirby und Dame Eileen Atkins gespielt werden.

An die neuen Stars wird man sich gewöhnen und ebenso schnell wieder abgewöhnen müssen, denn Gerüchten zufolge sollen die Würfel für die Besetzung für Staffel 5 und 6 erneut fallen usw., bis die Erzählung der Serie in der Gegenwart angekommen ist. Eine gute Nachricht für Fans versteckt sich jedoch zwischen den Zeilen: Ein Ende der Serie ist nicht in Sicht!

“The Crown” Staffel 1 – Trailer:

Mehr zu Netflix-Serien 2017 lest ihr im verlinkten Artikel und außerdem verraten wir euch, wie ihr auch ohne Account im Netflix Programm stöbern könnt.