Loader


SÜW: Kreismusikschule

00

Die Gebühren der Kreismusikschule Südliche Weinstraße erhöhen sich zum Schuljahr 2015 / 2016 um 7,5 Prozent. Die Erhöhung ist Teil des Haushaltes für das Jahr 2015, den der Kreistag jetzt verabschiedet hat. So wird künftig die so genannte Kükenmusik pro Halbjahr 280 statt 260 Euro kosten; die Gebühr für Einzel-Instrumenten-Unterricht steigt von 680 auf 730 Euro pro Jahr. Die Gebühren hätten fünf Jahre lang stabil gehalten werden können, so die Kreisverwaltung – obwohl die Personalkosten in diesem Zeitraum um mehr als 10 Prozent gestiegen seien. Der Kreis bezuschusse die Musikschule jedes Jahr mit mehr als 250.000 Euro, so Landrätin Theresia Riedmaier. Um das entstehende Defizit nicht noch weiter ansteigen zu lassen, sei die Gebührenerhöhung unumgänglich geworden.