Loader


Superhelden-Filme 2017-2020: Liste aller Filme von Marvel, DC & Co.

00

Aktuell teilen folgende großen Studios das Feld unter sich auf. Comic-Gigant der ersten Stunde ist Marvel, die mit dem ersten “Avengers“-Teil ihr Marvel Cinematic Universe aus der Taufe gehoben haben. Ein Großteil der Filme produziert Walt Disney. Mit Ausnahme der “X-Men“-Reihe, die zu 20th Century Fox, und der “Spider-Man“-Reihe, die zu Sony Pictures gehört. Eine praktische Infografik über die Rechtelage bei Marvel findet ihr weiter unten. Nachdem DC und Warner Brothers Erfolge mit der “Batman“-Reihe von Christopher Nolan und den Superman-Filmen von Zack Snyder feierte, planten sie ihre eigenes Extended Universe. Auftakt bildeten 2013 “Man of Steel” und 2016 “Batman v Superman” sowie “Suicide Squad” die für gemischte Reaktionen sorgten. Das DC-Universe soll nun weiter ausgebaut werden. Daneben gibt es noch andere Superhelden, die nicht zu Marvel oder DC gehören, wie die “Teenage Mutant Ninja Turtles” oder “Power Rangers”.

Superheldenfilme 2017-2020: Das haben sich Marvel DC vorgenommen

Die ursprüngliche Idee stammt von Kevin Feige, der 2000 als Produzent bei den Marvel-Studios anfing, sich hocharbeitete und schließlich 2005 seinen Masterplan zum Marvel Cinematic Universe (MCU) aus der Taufe hob. Los ging es mit der “Iron Man“-Reihe, charmant mit Robert Downey Jr. besetzt, die das Superhelden-Genre in den Mainstream brachte. Der nächste Schritt kam dann mit den “Avengers”-Filmen von Joss Whedon, die innovativ mehrere Superhelden in einem Film vereinen und bis heute Rekorde an den Kinokassen brechen. Inzwischen ist seit “Captain America: Civil War” die 3. Phase des MCU angebrochen, die voraussichtlich 2019 mit “The Avengers 3: Infinity War Part 2″ beendet wird.

DC möchte nun an die Erfolge von Marvel anknüpfen und eine Reihe von neuen Superhelden auf die Leinwand bringen und mit “Justice League” die wichtigsten Figuren in einem Film vereinen. Bisher ist der große Knall trotz aufwendiger Marketing-Kampagnen ausgeblieben. Erst 2017 wird sich mit “Wonder Woman” zeigen, ob ihr Konzept aufgeht und das DC Extended Universe genauso erfolgreich und langlebig wird wie das MCU.

2017

2. März 2017 Logan″ (Marvel/Fox)

23. März 2016 Power Rangers″ (Andere)

27. April 2017 Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Marvel)

15. Juni 2017 Wonder Woman (DC)

27. Juli 2017 Spider-Man: Homecoming (Marvel/Sony)

26. Oktober 2017 Thor 3: Ragnarok (Marvel)

17. November 2017 The Justice League (DC)

2018

2. Januar 2018 Deadpool 2 (Marvel/Fox)

15. Februar 2018 Black Panther (Marvel)

16. März 2018 The Flash (DC)

26. April 2018 The Avengers 3: Infinity War, Part 1″ (Marvel)

5. Juli 2018 Ant-Man and the Wasp (Marvel)

27. Juli 2018 Aquaman (DC)

2018  X-Men: Untitled (Marvel/Fox)

2019

7. März 2019 Captain Marvel (Marvel)

5. April 2019 Shazam! (DC)

25. April 2019 The Avengers 3: Infinity War Part 2 (Marvel)

14. Juni 2019 Justice League, Teil 2″ (DC)

 

2020

3. April 2020 Cyborg (DC)

19. Juni 2020 Green Lantern Corps (Marvel)

3 Marvel Filme ohne Titel