Loader


Suicide Squad 2: Fortsetzung und Solo-Filme in Arbeit

00

Die Prämisse von “Suicide Squad” ist vielversprechend: Nicht die Superhelden sondern die Bösewichte spielen die Hauptrolle. Die Idee einen düster ambivalenten Helden ins Zentrum zu stellen, ist nicht neu. Man denke da an “Watchman” (ebenfalls von DC-Mastermind Zack Snyder) oder dem kürzlich erschienen Marvel-Hit “Deadpool“. Diesmal soll jedoch eine ganze Gruppe von Superschurken die Welt retten, doch ging das Konzept auf?

Die Kritiken zu “Suicide Squad” sind da! Und sorgen gleich für die nächste Eskalation?

Wenn es nach den Kritikern in den USA geht, ist “Suicide Squad” eine einzige Katastrophe: Enttäuschend, pubertär, monströs und langweilig sind nur einige Adjektive, mit denen das neue DC-Werk bedacht wurde. Doch Warner Brothers und Regisseur David Ayer halten an ihrem Film fest und sollen eine Fortsetzung mit “Suicide Squad 2″ und weitere Spin-offs planen.

Suicide Squad 2: Wann kommt das Superschurken-Sequel?

  • Wie Variety berichtet, ist Warner Brothers an “Suicide Squad 2″ interessiert.
  • Ayer und Hauptdarsteller Will Smith sollen 2017 mit den Dreharbeiten beginnen.
  • Allerdings wurden bisher nur Andeutungen und keine offizielle Ankündigung gemacht.
  • Außerdem stellt sich die Frage, wie “Suicide Squad 2″ in den vollen Zeitplan des DC Extended Universe passt.
  • Immerhin kommen in den nächsten Jahren weitere DC-Filme wie “Wonder Woman” (2017), “Justice League” (2017) und “Aquaman” (2018) heraus.
  • Theoretisch wäre 2019 ein Slot frei. Eigentlich sollte dort “Justice League 2″ herauskommen, doch die Fortsetzung steht aktuell in der Schwebe.
  • Eine weitere Möglichkeit wäre ein eigenes Spin-off mit Harley Quinn (Margot Robbie) oder Joker (Jared Leto). Doch das sind bisher nur Spekulationen.
  • Fakt ist, dass aktuell ein “Deadshot” Spin-off mit Will Smith im Gespräch sein soll. Ob sich das als Gerücht erweist, steht noch aus.
  • Zudem sollen in “Gotham City Sirens” ein Team von Superbösewichtinnen mit bekannten Figuren wie Poison Ivy oder Catwoman im Zentrum stehen. Möglicherweise werden die beiden Ableger auch einfach zusammengelegt.

“Suicide Squad”: So reagieren Fans auf die Kritiken!

Außerdem erfahrt ihr in unseren anderen Artikeln, ob und wann “Warcraft 2“, “Star Trek 4” und “Conjuring 3” herauskommen.

Suicide Squad Trailer