Loader


SÜW: PROBLEME BEI LEERUNG DER BIOTONNEN

00

Aufgrund der eisigen Temperaturen der vergangenen Tage hat der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße jetzt noch einmal auf eventuelle Probleme bei der Leerung von Biotonnen aufmerksam gemacht. Wie der EWW mitteilt, könne bei Minusgraden der Bioabfall am Boden der Tonne festfrieren. Dies lasse sich allerdings recht einfach verhindern, so der Leiter des EWW, Hans Volkhardt:

Wenn Bioabfälle in der Tonne festfrieren und bei der Leerung entsprechend nicht mitgenommen werden können, bestehe kein Anspruch auf eine erneute Leerung der Tonne, so Volkhardt weiter. Zusätzlicher Müll könne allerdings in einem Pappkarton oder einer Papiertüte neben der Mülltonne platziert werden. Diese Beistellungen würden ebenfalls von den Kollegen der Müllabfuhr mitgenommen.