Loader


SÜW: Landratswahlen fallen voraussichtich auf 11. Juni

01

Die Landratswahlen im Kreis Südliche Weinstraße werden voraussichtlich am 11.Juni stattfinden. Das hat die Kreisverwaltung jetzt in einer Pressemitteilung erklärt. Die noch amtierende Landrätin Theresia Riedmaier habe sich in einem Gespräch mit den Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen auf den Termin vor den Sommerferien geeinigt, heißt es in der Meldung. Wesentliche Gründe seien die Alleinstellung einer Persönlichkeitswahl und die Bedeutung der Landratswahl im gesamten kommunalen Bereich. Eine Überlagerung bundespolitischer Themen sei nicht sinnvoll und nicht angemessen. Aus diesem Grund habe man sich gegen eine Zusammenlegung der Wahl mit den anstehenden Bundestagswahlen im September ausgesprochen, so Riedmaier. Für den früheren Wahltermin im Juni spräche auch, dass mit einem größeren zeitlichen Vorlauf eine geordnete Amtsübergabe möglich sei. Die Landrätin erklärte, sie werde ihren Beitrag dafür leisten, den Wahltermin am 11. Juni zu ermöglichen und die Versetzung in den Ruhestand zum 30. September 2017 beantragen. Um die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen einhalten zu können, wurde die Kreistagssitzung um eine Woche vorgezogen. Sie findet nun bereits am 27. März statt. Im Rahmen dieser Sitzung soll der Wahltermin endgültig festgelegt werden.