Loader


SÜW: Forstamt ruft auf Hunde anzuleinen

00

Besonders im Frühling sind Hundebesitzer entlang der Weinstraße aufgerufen, ihre Hunde auch im Wald und am Feldrand anzuleinen. Das hat jetzt Förster Jochen Edinger vom Forstrevier Edenkoben im Antenne-Gespräch gesagt:

Erst am vergangenen Wochenende hatten zwei freilaufende Hunde ein Reh im Bereich Waldesruh bei Haßloch gerissen. Es komme auch immer wieder vor, dass Hunde die Nester von bodenbrütenden Vögeln plündern, so Edinger. Zu Beginn der Vegetationsperiode sei es darum besonders wichtig Hunde überall an der Leine zu führen.

Tags