Loader


„Star Wars 8“: John Williams komponiert die Filmmusik

00

 

John Williams ist schon jetzt eine Legende im Filmgeschäft. Die Internet-Plattform IMDb listet den Komponisten bei inzwischen 142 Film-Projekten auf. Bekannt ist der inzwischen 84-Jährige schon lange: Mit den Soundtracks zu den Steven-Spielberg-Filmen verschaffte sich Williams spätestens in den 1980er Jahren Gehör und ist heute unverkennbar.

Selbst Kino-Zuschauer, die nichts mit seinem Namen anfangen können, dürften bei den Musik-Themen zu “Indiana Jones”, “Der weiße Hai” oder “Star Wars” aufhorchen, sind sie doch längst über den Film hinaus bekannt. Mit “Star Wars 7: Das Erwachen der Macht” kehrt dementsprechend auch John Williams zum Franchise zurück und gab den neuen und alten Ton an. “Star Wars 8″ soll diese Tradition nun fortführen.

John Williams komponiert “Star Wars 8″, “Star Wars 9″ “Indiana Jones 5″

Das Filmstudio Disney bestätigte am Wochenende (via Slashfilm), dass John Williams auch für die kommenden “Star Wars”-Teile, also Episode 8 9, die Filmmusik komponieren wird. Damit kann der Meister höchstpersönlich an seinen neu geschaffenen Themen, wie das von Rey oder dem Widerstand, weiterarbeiten.

Lediglich bei den “Star Wars”-Spin-offs werden andere Filmkomponisten ihre Arbeit verrichten. Für “Rogue One” etwa wurde der Oscar-Preisträger Alexandre Desplat verpflichtet. Aber natürlich kommt auch dieser nicht ohne die ikonischen “Star Wars”-Themen aus, die einst John Williams geschaffen hat.

Auch für das neue Abenteuer “Indiana Jones 5″ wird Williams die Filmmusik liefern und somit einige große Projekte in den nächsten Jahren im Terminkalender haben. An den Ruhestand denkt der Mann lange nicht und das ist auch gut so!

“Star Wars 8″ startet am 14. Dezember 2017 in den deutschen Kinos. Die Produktionsankündigung könnt ihr euch hier anschauen: