Loader


St Martin: Vermisste 42-Jährige unversehrt wieder aufgetaucht

10
Die vermisste Frau aus St Martin ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Nach Angaben von Ortsbürgermeister Timo Glaser verlief eine Suchaktion von Bürgern heute Nachmittag erfolgreich: Sie konnten die 42-Jährige im Bereich St Martin auffinden. Diese sei verwirrt, aber wohlauf, so Glaser, und befindet sich nun im Krankenhaus.
Wie berichtet, war die Frau seit dem vergangenen Mittwoch nicht mehr nach Hause gekommen. Ihr Ehemann hatte sie am Freitag dann als vermisst gemeldet. Als dann ihr Wagen auf einem Waldweg nahe der Totenkopfstraße bei Maikammer entdeckt wurde, allerdings verschlossen war, nahmen Polizei, Feuerwehr und eine Spürhundestaffel eine großangelegte Suche auf. Allerdings blieb die 42-Jährige unauffindbar, sodass die Beamten von dem Schlimmsten ausgingen.
Dass sie nun wohlbehalten zurück ist, ist vor allem dem großartigen Einsatz der St Martiner Bürger zu verdanken.