Loader


Schauspieler bestätigt: „Jurassic World 2“ verliert Fan-Liebling

00

Der altehrwürdige Jurassic Park öffnete im vergangenen Jahr wieder seine Tore und das Publikum strömte in Massen in die Kinos dieses Planeten.Jurassic World gelang das Kunststück, neben alten Dino-Fans auch eine neue Generation für die bedrohlichen Urzeit-Echsen zu begeistern. Produzent  Colin Trevorrow und sein Nachfolger auf dem Regie-Stuhl, Juan Antonio Bayona (Sieben Minuten nach Mitternacht), haben sich für die Fortsetzung Jurassic World 2 viel vorgenommen, ein Schauspieler aus dem ersten Teil wird jedoch nicht live dabei sein, wenn es um die Umsetzung der ambitionierten Pläne gehen wird.

Jurassic World 2: Darum wird die Fortsetzung noch besser als Jurassic World

Jake Johnson  wird in Jurassic World 2 nicht mehr als Lowery dabei sein

Als Dino-Park-Angestellter Lowery Cruthers spielte sich Jake Johnson in die Herzen vieler Zuschauer, doch seine Rolle wird in der Fortsetzung nicht mehr vorkommen.

Jurassic World 2 wird monströs teuer

Der Schauspieler selbst teilte seinen Fans die traurige Nachricht mit und bestätigte, dass er in Jurassic World 2 nicht mehr zu sehen sein wird. Den entsprechenden Tweet findet ihr unten im Artikel.

Welche Folgen die Nicht-Berücksichtigung von Jake Johnson für die Story der Dino-Fortsetzung haben wird, ist im Augenblick noch nicht abzusehen. Vielleicht musste der alteingesessene Charakter für den bislang nur vage angedeuteten Part eines kleinen Mädchens weichen, der erst vor kurzer Zeit bestätigt wurde und für den das Casting im Moment auf Hochtouren läuft.