Loader


„Rogue One“: Erste Reaktionen zum neuen „Star Wars“-Film sind eindeutig

00

Rogue One: A Star Wars Story sorgte gleich aus mehreren Gründen für Fragezeichen bei Fans. Zum einen wurden viele irritiert, weil es sich hierbei nicht um die Fortsetzung zu Star Wars 7: Das Erwachen der Macht handelt, sondern um eine Vorgeschichte zu Star Wars: Episode 4 Eine neue Hoffnung handelt. Dann überraschte auch der erste Trailer mit düsteren Kriegsbildern, die man von der Reihe so nicht gewohnt war, was aber bei den meisten eher für aufgeweckte Neugier als für Ablehnung sorgte.

Wird uns das echte Ende von Rogue One gar nicht im Kino gezeigt?

Diese keimende Euphorie wurde dann jäh gebremst, als Nachrichten über panische Nachdrehs die Runde machten. Was genau wirklich hinter den Kulissen vorgefallen ist, werden wir vermutlich nie sicher erfahren, doch die meisten Kinogänger wird wohl eh nur das Ergebnis interessieren. Und das kann sich laut den ersten Reaktionen zu Rogue One: A Star Wars Story definitiv sehen lassen.

Erste Reaktionen feiern Rogue One: A Star Wars Story

Die Weltpremiere zum mit Spannung erwarteten Blockbuster fand gestern Abend statt und die ersten Meinungen erreichten uns in der Folge via Twitter, da umfangreiche Kritiken vorerst noch einem Embargo unterliegen. Natürlich waren nicht alle vollkommen überzeugt und einige kritische Kommentare finden sich ebenfalls, doch der Grundton ist erstaunlich positiv.

Star Wars-Fans werden anscheinend auf ihre Kosten kommen und auch der gemeine Kinogänger darf sich auf ein packendes, unterhaltsames Erlebnis voller Action einstellen. Das Aussehen des Films wird überschwänglich gelobt, weswegen es scheint, als ob man diesen Film definitiv im Kino sehen sollte. Neben der Hauptdarstellerin Felicity Jones wurden aus der umfangreichen Besetzung besonders Donnie Yen und Alan Tudyk als Highlights hervorgehoben, wobei vor allem Letzterer als Droide K-2SO großes Potential besitzt, zum neuen Fanliebling zu werden.

Ob die Mehrheit der Zuschauer Rogue One: A Star Wars Story ähnlich freundlich aufnehmen wird, zeigen die nächsten Tage. Doch zumindest dürften die ersten Reaktionen die zwischenzeitlich gedämpfte Vorfreude wieder entfachen.