Loader


Remake von „The Crow“: Jason Momoa als Nachfolger von Brandon Lee im Gespräch

00

Die Neuauflage der berühmten Comic-Verfilmung “The Crow – Die Krähe” aus dem Jahr 1994 scheint endlich ihren Hauptdarsteller gefunden zu haben. Wie zahlreiche Medien berichten, hat “Aquaman”-Darsteller Jason Momoa bereits zugestimmt, in die Rolle des ermordeten Rockmusikers Eric Draven, der von den Toten zurückkehrt, zu schlüpfen.

“Aquaman” Jason Momoa soll im Remake von “The Crow” Brandon Lee beerben

Brandon Lee kam während der Dreharbeiten zum 1994 erschienenen Original tragisch zu Tode, als er versehentlich mit einer Pistole, die fataler Weise keine Attrappe war, erschossen wurde. Trotz dieser Ereignisse sind die Verantwortlichen von Relativity Media entschlossen, die Geschichte des Rächers Eric Draven 2017 noch einmal in die Kinos bringen.

Hinter der Kamera soll nach wie vor “The Hallow-Regisseur Corin Hardy auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen. Wann er die Arbeiten allerdings wirklich aufnehmen kann, ist nicht ganz klar. Sollte Jason Momoa tatsächlich sein neuer Hauptdarsteller werden, könnte es noch eine Weile dauern, bis der vielbeschäftigte “Aquaman”-Darsteller einen freien Termin in seinem prall gefüllten Kalender frei machen kann. Bis es soweit ist, können wir uns auf den möglichen Nachfolger von Brandon Lee nämlich noch in einigen weiteren Filmen aus dem Hause DC freuen, in denen er den Superhelden “Aquaman” verkörpern wird.

Einen Einblick in das sehenswerte Original mit Brandon Lee gewährt der Trailer unten im Artikel.