Loader


„Pumpkinhead“: „Saw“-Macher will den Kult-Horror wiederbeleben!

00

Wie Entertainment Weekly berichtet, wird im nächsten Jahr ein Reboot von “Das Halloween Monster” gedreht. Der Auftakt der “Pumpkinhead”-Reihe genießt bei Horror-Fans Kultstatus und ließ drei Fortsetzungen folgen; zuletzt erschien 2007 “Pumpkinhead: Blutfehde“.

Die Produktion des “Pumpkinhead”-Reboots wird Peter Block auf den Weg bringen, der sich die Rechte an der Horror-Reihe gesichert hat. Block ist wahrlich kein Unbekannter in dem Metier, bei der “Saw“-Reihe war er von Beginn an als ausführender Produzent beteiligt, außerdem zählen die “Crank“-Filme und “John Rambo” zu seiner Filmographie.

Alle Infos zu “Saw 8: Legacy” findet ihr hier

Bereits im kommenden Jahr will Peter Block, der derzeit mit “Saw 8: Legacy” beschäftigt ist, das “Pumpkinhead”-Reboot auf den Weg bringen. Von der Aufgabe, die Reihe wiederzubeleben, zeigte er sich in einem ersten Interview mit Entertainment Weekly begeistert.

“‘Das Halloween Monster” ist einer meiner liebsten Horrorfilme aus den späten 80er-, frühen 90er-Jahren. Stan Winston sitzt auf dem Mount Rushmore der ikonischen Filmemacher, aufgrund seiner Monster-Designs und das war sein erster Einsatz als Regisseur. Die Kreaturen darin sind großartig, aber auch die emotionale Geschichte ist wundervoll.”

Trotz seiner Wertschätzung für das Original möchte Peter Block kein direktes Reboot von “Das Halloween Monster” drehen. Kenner des Films werden wohl viele Anspielungen entdecken können, doch die Neuauflage soll darüber hinaus eine neue Erfahrung bieten.