Loader


Pfalz: Woche der Ausbildung

00

Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen – unter diesem Motto startet die Bundesagentur für Arbeit mit dem heutigen Montag in eine Woche der Ausbildung. Die Bedeutung der beruflichen Ausbildung – sowohl für junge Menschen als auch für Arbeitgeber – soll dabei in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt werden. Mehr als 2.650 junge Menschen zwischen 25 und 35 Jahren seien derzeit in den Landkreisen Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße sowie in den Städten Landau und Neustadt arbeitslos gemeldet, so Christine Groß-Herick, die Leiterin der Landauer Agentur. Darunter seien über 1.200 Personen ohne abgeschlossene Berufsausbildung.Diese Personengruppe wolle man dazu ermutigen, doch noch den Start in eine Ausbildung zu wagen. Weitere Infos zu der Initiative „Erstausbildung junger Erwachsener“ finden sich auch im Internet unter www.arbeitsagentur.de.