Loader


PFALZ: Sonntag ist Tag der deutsch-französischen Freundschaft

00

Am kommenden Sonntag wird bundesweit die Unterzeichnung des Elysee-Vertrags und damit die deutsch-französische Freundschaft gefeiert. Vor genau 54 Jahren – im Jahr 1963 hatten die Staatsoberhäupter Konrad Adenauer und Charles de Gaulle den Freundschaftsvertrag der beiden Länder unterzeichnet. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete, Dr. Thomas Gebhardt:

Besonders die Entstehung der Europäischen Union sei ein hohes Gut, so Gebhardt weiter. Es sei wichtig, dass die europäische Einigung weiter voranschreite. Zahlreiche Orte in der Pfalz sind in den letzten Jahrzehnten Partnerschaften mit französischen Städten eingegangen. Erst im vergangenen Jahr hatte die Stadt Neustadt ihre 60 jährige Partnerschaft mit Macon gefeiert.