Loader


Pfalz: Kids an die Knolle

00

Stellvertretend für mehr als 100 teilnehmende Schulen in ganz Rheinland-Pfalz fällt am heutigen Mittwoch in Fußgönnheim in Beisein von Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken der Startschuss für das Schulgartenprojekt „Kids an die Knolle“. Das Projekt wird von der Erzeugergemeinschaft Pfälzer Grumbeere in Kooperation mit dem Deutschen Kartoffel-Handelsverband durchgeführt. Diese stellen den Schulen neben Unterrichtsmaterialen auch Kartoffeln zur Verfügung, die die Kinder im Schulgarten selbst anpflanzen, pflegen und ernten soll. Ziel ist es, den Kindern Ernährungswissen auf praxisnahe Art und Weise beizubringen. Aus Landau nimmt unter anderem die Konrad-Adenauer-Realschule Plus teil. Aus dem Raum Neustadt nehmen die Hans-Geiger Grundschule in Hambach, die Schubertschule und die Grundschule Gimmeldingen teil. Aber auch die Grundschulen Forst, Niederkirchen, Wachenheim, Lindenberg und Edesheim, das Gymnasium Edenkoben, die Maria-Montessorri-Schule Haßloch und das Hasslocher Hannah-Arendt-Gymnasium sind vertreten.