Loader


Pfalz: Markenbotschafterin

00

Die Erzeugergemeinschaft Pfälzer Grumbeere nutzt den heutigen offiziellen Rodeauftakt und ernennt mit Olympiasiegerin Miram Welte erstmals eine Markenbotschafterin für die Pfälzer Knolle. In den Vorjahren war der Titel stets an Männer vergeben worden – 2013 beispielsweise an Fußballlegende Horst Eckel. Mit der Ernennung zur Markenbotschafterin wird Welte zeitgleich ihre erste Amtshandlung ausführen: mit der Fahrt eines Kartoffelvollernters wird sie auf dem Finkenhof in Heßheim die ersten Pfälzer Grumbeeren roden. Die insgesamt 308 Kartoffelerzeuger in der Region ernennen mit dem Ehrentitel „Markenbotschafter für die Pfälzer Grumbeere“ – jeweils zu Beginn einer Kampagne – eine Person des öffentlichen Lebens, die sich um die Kultur und den Genuss der Pfälzer Kartoffel verdient gemacht hat, so der Vorsitzende der Erzeugergemeinschaft Georg Riede. Miriam Welte ist gebürtige Pfälzerin und amtierende Weltmeisterin, Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin im Bahnrad-Teamsprint.