Loader


PFALZ: Christine Schneider bestimmt neuen Bundespräsidenten mit

00

Die südpfälzische CDU-Landtagsabgeordnete Christine Schneider wird im Februar als Mitglied der Bundesversammlung den neuen deutschen Bundespräsidenten wählen. Der Landtag hatte auf seiner vergangenen Sitzung die rheinland-pfälzischen Mitglieder der 16. Bundesversammlung bestimmt, die am 12. Februar in Berlin zusammenkommen wird. Dort soll der Nachfolger von Joachim Gauck gewählt werden. Die Landtagsabgeordnete, Christine Schneider:

Als Favorit für das Amt des Staatsoberhauptes gilt der SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier. Der ehemalige Außenminister ist der gemeinsame Kandidat der Regierungsparteien. Weitere Kandidaten wurden bisher von den Linken, den Freien Wählern und der AfD nominiert.