Loader


Offenbach: Stromdetektive

00

Im Rahmen der Aktion „Offenbach spart Strom“ hat die Energieagentur Rheinland-Pfalz jetzt knapp 50 Viertklässler der Grundschule Offenbach als sogenannte „Stromdetektive“ ausgezeichnet. Die Grundschüler hatten in der vergangenen Woche verschiedene Möglichkeiten der Stromerzeugung kennengelernt und wurden über die Standby-Verbräuche von Elektrogeräten informiert. Mit einem Strommessgerät der Energieagentur hatten sie die Möglichkeit, eine Woche lang den Stromverbrauch in ihrem Zuhause zu messen und so die größten Standby-Stromfresser zu ermitteln. Auch der Offenbacher Bürgermeister und Mitinitiator der Aktion, Axel Wassyl, besuchte die Grundschule und erläuterte den Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten des Stromsparens. So spare die Gemeinde zum Beispiel bereits viel Strom und Geld durch die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik.