Loader


NW: Verkehr Weststadt/ Südliche Altstadt – Ergebnisse vorgestellt

00

Wie lässt sich in Neustadt die Verkehrssituation im Sanierungsgebiet Weststadt/ Südliche Altstadt zwischen Zwockelsbrücke und Talpost verbessern? Zwei von der Stadt beauftragte Planungsbüros hatten hierzu vier mögliche Verkehrsmodelle unter Berücksichtigung von Bürgerwünschen untersucht und gestern Abend das für viele eher ernüchternde Ergebnis vorgestellt: Der Erhalt der bestehenden Verkehrsführung ist aus Sicht der Planer das wörtlich „am wenigsten schlechte Konzept“. Nun gelte es aber mit Einzelmaßnahmen die bestehende Situation aufzuwerten, so Carmen Wunn von der Abteilung Stadtplanung:

Einzelmaßnahmen können eine Reduzierung des Tempolimits sein, eine Optimierung der Ampelschaltung sowie eine Verbreiterung der B39 im Bereich der Oberen Hauptstraße. Die gestern der Öffentlichkeit vorgestellten Ergebnisse werden nun aber auch noch einmal den Stadtrat passieren, der letztlich über das weitere Vorgehen entscheiden wird.