Loader


NW: Ursache für Dachstuhlbrand gefunden

00

Die Ursache für den Dachstuhlbrand am Montagabend in einem Fachwerkhaus im Neustadter Ortsteil Haardt ist nach Mitteilung der Polizei ein technischer Defekt in einem Sicherungsverteilerkasten gewesen. Das habe die Untersuchung eines Brandsachverständigen ergeben, der das Haus am Donnerstag untersucht hatte. Wie berichtet, hatte der Dachstuhlbrand am Montagabend für einen Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gesorgt. Es entstand ein Sachschaden von rund 600.000 Euro. Das Haus gilt als vorerst als unbewohnbar.