Loader


NW: Toilettenanlagen in Wallgasse werden wieder geöffnet

00

Die Toilettenanlagen am Kiosk in der Wallgasse in Neustadt werden wieder geöffnet. Dafür hat sich der Stadtrat jetzt mehrheitlich ausgesprochen. Seitdem die Pächterin des Kiosks ihren Pachtvertrag gekündigt hatte, waren die Toilettenanlagen geschlossen gewesen. Dieser Zustand müsse geändert werden, so die SPD-Stadtratsfraktion in einem entsprechenden Antrag. Im Zuge der Sanierung des Grünzugs Wallgasse wurden auch in das Kiosk und die Toilettenlage investiert. Es könne nicht sein, dass diese Investition den Bürgern nicht zugänglich gemacht würde, so Pascal Bender von der SPD. Öffentliche Toiletten im Stadtgebiet seien sowieso schon selten genug. Die Lösung der der Verwaltung sieht vor, ab sofort zwei Hilfskräfte mit der Schließung und Öffnung der Toiletten zu beauftragen, Die Sanitäranlagen sollen den Bürgern dann bis zu den Herbstferien täglich zwischen 10 bis 20 Uhr offen stehen. Die Nutzung koste dabei 50 Cent. Dieser Betrag sei notwendig, um eine angemessene Säuberung der Anlagen zu gewährleisten, so die Stadt. Auch das Kiosk soll in Zukunft wieder öffnen. Ein neuer Pächter wurde bis jetzt noch nicht gefunden. Mittlerweile seien aber bereits drei mündliche Anfragen von möglichen Betreibern eingegangen.

Tags