Loader


NW: Team offene Jugendarbeit erstmals mit TOJ-Mobil

00

Das Team offene Jugendarbeit der Stadt Neustadt, kurz TOJ, wird zukünftig auch mit einem umgebauten Kleinbus in der Innenstadt sowie in den Ortsteilen präsent sein. Das TOJ-Mobil ist ein Partizipationsprojekt, das auf Veranstaltungen von Kindern und Jugendlichen aufmerksam machen und Präventionsprojekte vor Ort durchführen soll. Neustadts Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer ist sich sicher, dass es ein nachhaltiges Projekt ist.

 

Ab Herbst wird das TOJ-Mobil im Einsatz sein. Ziel des Projektes ist neben den Präventionsmaßnahmen und der Präsenz vor Ort auch die Intensivierung und Verbesserung der bereits seit längerem laufenden Angebote und Aktionen. Insgesamt hat das TOJ-Mobil rund 37.000 Euro gekostet.

Tags