Loader


NW: Stadtrat tagt am Abend im Ratssaal

00

Der Stadtrat kommt heute Abend zur seiner 38. Sitzung im Rathaus zusammen. Im Rahmen der öffentlichen Sitzung wird unter anderem die Deutsche Bahn AG über den aktuellen Stand der Bohrungen am Winzinger Knoten berichten. Die sogenannten Erkundungsbohrungen haben bereits vor einigen Monaten begonnen. Man möchte feststellen, welche Schadstoffe sich im Erdreich befinden. Bereits in der Vergangenheit wurden auf dem Gelände Schadstoffe festgestellt. Die Deutsche Bahn AG ist Grundstückseigentümer und wurde von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd dazu aufgefordert, die Altlasten zu beseitigen. Darüber hinaus soll das Gremium über einen Antrag der CDU-Stadtratsfraktion diskutieren, in dem die Partei eine Möblierung des Zentralen Omnibusbahnhofs fordert. Darin wird die Stadtverwaltung gebeten zunächst eine Konzeption für eine optisch adäquate und provisorische Möblierung zu erstellen und diese so schnell wie möglich umzusetzen. Man müsse in möglichst bald Sitzmöglichkeiten im Trockenen für Wartende schaffen, heißt es in der Begründung der CDU. Ein weiterer Tagesordnungspunkt des Abends wird außerdem der Bebauungsplan „Östlich der Hetzelstraße“ sein.

Tags