Loader


NW: Spende für geplanten Gemüsegarten in Flüchtlingsunterkunft

00

Mit dem Ziel, den in der Gemeinschaftsunterkunft in der Neustadter Europastraße untergebrachten Asylbewerbern eine sinnvolle Beschäftigung zu ermöglichen, hat das neu gegründete Nachbarschaftsnetzwerk „Naulott“ jetzt für einen Gemüsegarten gespendet. In diesem sollen die Bewohner ab sofort ihren eigenen Bereich anlegen, bewirtschaften und pflegen. Beim ersten Spatenstich im neuen Gemüsegarten sagte der Initiator des Netzwerks „Naulott“, Friedhelm Mutschler:

Das Projekt löste auch bei den Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft sofort Zustimmung und Begeisterung aus, so Einrichtungsbetreuer Klaus Gatz. Es habe sich gezeigt, dass es hier viele Gemeinsamkeiten gebe.