Loader


NW: Schindler begrüßt Fortsetzung der Pheromonförderung

00

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd, Norbert Schindler, begrüßt die Fortsetzung der Pheromonförderung zur Bekämpfung von Schädlingen in der Landwirtschaft. Das rheinland-pfälzische Umweltministerium hatte diese mit Bescheid vom Dienstag bewilligt. Schindler, auch Neustadter Bundestagsabgeordneter, habe sich zuvor in zahlreichen Gesprächen mit der Landesregierung für die Fortsetzung eingesetzt- und sieht diese nun von Erfolg gekrönt. Zwar hätten sich die Pfälzer Landwirte die Beibehaltung der bisherigen Förderhöhe von 80 Euro gewünscht, jedoch könne man angesichts knapper Kassen auch mit der nun reduzierten Förderhöhe von 50 Euro leben, so Schindler in seiner gestrigen Mitteilung. Durch den Einsatz von umweltfreundlichen Pheromonen wird der sogenannte Traubenwickler bekämpft.