Loader


NW: Rund 6.000 Verkehrsunfälle im vergangenen Jahr

00

Zu fast 6.000 Unfällen ist es im vergangenen Jahr auf den Neustadter Straßen gekommen. Diese verursachten einen Schaden von rund 11,6 Millionen Euro. Diese Bilanz zieht die Polizeidirektion Neustadt in ihrer Unfallstatistik für das Jahr 2016. Zu den Hauptrisikogruppen zählen dabei Senioren und junge Fahrer. Eine weitere Auffälligkeit

 

Bei den Verkehrsunfällen mit Radfahrern musste ebenfalls ein leichter Anstieg verzeichnet werden, so Hammel weiter. Besonders in den Innenstädten seien häufig Radfahrer in Unfälle verwickelt. In die Unfallstatistik fließen die Zahlen der Polizeiinspektionen Neustadt, Haßloch, Bad Dürkheim, Grünstadt und der Polizei-Autobahninspektion Ruchheim mit ein.