Loader


NW: Projekt „BoB“

00

Mit dem Ziel alkohol- und drogenbedingte Unfälle zu vermeiden, beteiligt sich auch das Polizeipräsidium Rheinpfalz an dem bundesweitem und grenzüberschreitenden Projekt „BoB“. In Neustadt fällt der offizielle Startschuss am 21. April in den Räumen des DLR Rheinpfalz. Polizeihauptkommissar Dirk Siegfried:

Um das Projekt umsetzen zu können, werden nun Gastronomiebetriebe, Diskothekenbetreiber und Veranstalter aller Art gesucht, die solche Vergünstigungen anbieten wollen. Interessierte können hierzu direkt mit der Polizeidirektion Neustadt Kontakt aufnehmen.